Job: Student. Mitarbeiter*in (w/m/d) „Minor Projektkontor für Bildung u. Forschung“

Eingereicht am: 11.01.2022
Eingereicht von: Dr. Anne von Oswald / a.oswald@minor-kontor.de

Wir suchen ab dem 14.2.22 eine studentische Mitarbeit (TVöD 3/1, 15 Stunden/Woche). Die Person sollte Spaß an der Organisation von Veranstaltungen, Interesse an politischer Bildung, Antirassismusarbeit (u.a. im Bereich Bekämpfung von Antiziganismus) und idealerweise Kenntnisse im Bereich der (historischen) Migrationsforschung haben.

Die wichtigsten Aufgaben der stud. Mitarbeit liegen in der Unterstützung des Projektes bei:
• Vorbereitung und Organisation von Workshops und Veranstaltungen
• Erstellen von Dokumentationen und Berichten zu Veranstaltungen, Workshops, Meetings
• Recherchearbeit und einfache Übersetzungen (Englisch)
• Arbeit mit den Dokumenten aus Archiven
• Mitarbeit Öffentlichkeitsarbeit und Netzwerkaufbau
• Zuarbeit bei der Erstellung von Präsentationen, Publikationen
• Zuarbeit bei der Entwicklung von Bildungsmaterialien

Anforderungen:
• Für den gesamten Zeitraum eingeschrieben als Student bzw. Studentin an einer Hochschule oder Universität, z.B. in Public History, Migrations Studies, Sozial- oder Erziehungswissenschaften, Europäische Ethnologie, Holocaust Studies oder ähnliche Studiengänge
• Vertraut mit den Methoden des wissenschaftlichen Arbeitens
• Sehr gute Kenntnisse des Deutschen in Wort und Schrift
• Sicheres Englisch
• Interesse an und möglichst Erfahrung in der historisch-politischen Bildung
• Erfahrung in der Organisation von Veranstaltungen
• Sicherer Umgang mit Word, Excel und PowerPoint.

Wir freuen uns über eine elektronische Kurzbewerbung von ½ Seite und einen Lebenslauf an folgende E-Mail-Adresse bewerbung@minor-kontor.de.
Bewerbungsschluss ist der 09.02.2022. Die Bewerbungsgespräche finden am 11.02.2022 statt
Nachfragen sind bei Anne von Oswald unter a.oswald@minor-kontor.de möglich.

Kosten, die im Rahmen des Bewerbungsverfahrens entstehen, können nicht übernommen werden.
Menschen mit Migrationsgeschichte und Menschen mit Handicap werden ausdrücklich zu einer Bewerbung aufgefordert.

Bewerbungsfrist: 9.2.2022
Veröffentlicht am:
Rubrik: Chancen
Tagesredaktion: Alexander Horn