Job: Stud. Assistenz ‚German-Ukrainian Researchers Network‘, Institut für Europ. Politik e.V.

Eingereicht am: 06.06.2021
Eingereicht von: Laura Christoph / laura.christoph@iep-berlin.de

Das Institut für Europäische Politik e.V. (IEP) ist als gemeinnützige Organisation auf dem Gebiet der europäischen Integration tätig und zählt zu den führenden außen- und europapolitischen Forschungseinrichtungen in Deutschland. Wir arbeiten national und transnational an der Schnittstelle von Wissenschaft, Politik, Verwaltung und politischer Bildung. Das IEP wird von Dr. Katrin Böttger und Dr. Funda Tekin in Form einer Doppelspitze geleitet.

Wir suchen zum 01. August 2021, befristet bis zum 31. Januar 2022, eine Studentische Assistenz (w/m/d) für eine Mitarbeit von 12 h/Woche im Projekt „German-Ukrainian Researchers Network“ (GURN 2). Mit unseren ukrainischen Partnerorganisationen haben wir uns im Projekt GURN 2 zum Ziel gesetzt, den Dialog und Wissenstransfer zwischen Expert:innen deutscher und ukrainischer Think-Tanks zu fördern und Nachwuchswissenschaftler:innen zu befähigen, ihre praxisorientierten wissenschaftlichen Ergebnisse in den gesellschaftlichen und politischen Diskurs Deutschlands und der Ukraine einzuspeisen.

Ihre Aufgaben:

– Recherchearbeiten zu Ukraine-bezogenen Themen
– Unterstützung bei der Erstellung einer Toolbox zur Policy-Analyse/ Infomaterialien im
Bereich Forschung und Methoden
– Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere das Aufbereiten von Inhalten für Social Media
(Twitter, Facebook, Instagram) sowie Pflege der Webseite auf Deutsch und Englisch
– Verfassen von Veranstaltungsberichten
– Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung von Online-Veranstaltungen
(vor allem der Ukraine-Frühstücksgespräche zum Expertenaustausch)
– Unterstützung bei der Kontrolle der Belegführung und Abrechnung sowie bei
weiteren administrativen Tätigkeiten

Ihr Profil:

– Studium der (Ost-)Europawissenschaften, Politikwissenschaften, Internationalen
Beziehungen, Kommunikationswissenschaften oder verwandter Fächer
– fundierte Recherchekenntnisse und die Fähigkeit der schnellen Einarbeitung in
komplexe Sachverhalte
– hervorragende deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift, insbes.
außergewöhnlich gutes schriftliches Ausdrucksvermögen
– Sprachkenntnisse in Ukrainisch oder Russisch sind von Vorteil
– Interesse an der Östlichen Partnerschaft und dem post-sowjetischen Raum
– exzellente Kommunikations- und Teamfähigkeit
– umfassende Kenntnisse der gängigen Microsoft Programme
– hohes Maß an Selbstständigkeit und Flexibilität
– Erfahrung mit Videokonferenz-Programmen wie Zoom von Vorteil
– Kreativität und gestalterisches Talent ausdrücklich willkommen

Wir bieten:

Ein spannendes Arbeitsumfeld in einem jungen und motivierten Team an einem europaweit vernetzten Forschungsinstitut und eine abwechslungsreiche, kreative Tätigkeit.
Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für studentische Beschäftigte (TV Stud III).

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, tabellarischer Lebenslauf, Studiennachweise, evtl. Praktikums-/Arbeitszeugnisse) bis zum 30. Juni 2021, per E‑Mail in einem PDF Dokument unter Angabe der Referenz “StudentAssistant_GURN_2” an: laura.christoph@iep-berlin.de.

Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich in der Kalenderwoche 28 stattfinden.

Bewerbungsfrist: 30.6.2021
Weiterführende Informationen unter: http://iep-berlin.de/blog/studentische-hilfskraft-m-w-d-12-stunden-woche-gurn-august2021/
Veröffentlicht am:
Rubrik: Chancen
Tagesredaktion: Julian May-Johann