Job: Sprachanimateure (m/w/d) für das PolenMobil

Eingereicht am: 15.01.2022
Eingereicht von: Christof Schimsheimer / schimsheimer@dpi-da.de

Ausschreibung: Sprachanimateure (m/w/d) für das PolenMobil 2022

Das Deutsche Polen-Institut sucht zur Unterstützung des „PolenMobils“ Sprachanimateurinnen und Sprachanimateure, die das Mobil an deutsche Schulen begleiten. Die Animateure sollen gemeinsam mit den Projektmitarbeitern an der Durchführung von Unterrichtsmodulen zur polnischen Sprache, Landeskunde und Geschichte mitwirken. Bei der Sprachanimation versuchen wir mit spielerischen Mitteln elementare Grundkenntnisse zu vermitteln und den Schülern die Angst vor der vermeintlich schwierigen polnischen Sprache zu nehmen. Hinweise zur Sprachanimation finden Sie hier: https://www.poleninderschule.de/arbeitsblaetter/sprache/polnische-sprache-sprachanimation/

Der Einsatz ist im ganzen Bundesgebiet an Grund- und Gesamtschulen sowie Gymnasien vorgesehen. Er erfolgt je nach Ort der Schule und Wohnort der Animateurin/des Animateurs auf Anfrage und auf Honorarbasis (40 € pro Unterrichtsstunde, max. 160 € pro Tag, Fahrtkosten und ggf. Übernachtungskosten werden vom Institut übernommen).
Voraussetzung zur Mitwirkung an dem Projekt sind gute Polnischkenntnisse sowie gute Kenntnisse der polnischen Geschichte und Landeskunde. Außerdem wird sicheres Auftreten vor Schülern sowie didaktische Kompetenz und eine gewisse Flexibilität bei der Einsatzzeit erwartet.

Das „PolenMobil“ ist ein Projekt des Deutschen Polen-Instituts und der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit in Darmstadt in Kooperation mit der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Brandenburg und dem Deutsch-polnischen Jugendwerk.
Das Projekt wird gefördert von der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit, der Sanddorf-Stiftung Regensburg, dem Auswärtigen Amt und der F. C. Flick Stiftung gegen Fremdenfeindlichkeit, Rassismus und Intoleranz.

Interessenten melden sich bitte mit Lebenslauf, einem kurzen Motivationsschreiben und einer Aufstellung einschlägiger Erfahrungen (zusammengefasst in einem PDF-Dokument) bei: schimsheimer@dpi-da.de
Für Rückfragen: 06151-4202-25.

Nähere Informationen zum Projekt unter:
http://www.poleninderschule.de/polenmobil/
https://www.facebook.com/poleninderschulepolenmobil

Weiterführende Informationen unter: https://www.poleninderschule.de/polenmobil/auschreibung/
Veröffentlicht am:
Rubrik: Chancen
Tagesredaktion: Nicole Pörschmann