Job: Projektmanager (m/w/d) im Bereich Oeko­lo­gi­sche Moderne, Berlin

Eingereicht am: 20.05.2021
Eingereicht von: Anna Hudz / hr@libmod.de

Das „Zentrum Libe­rale Moderne“ ist eine gemein­nüt­zige Denk­werk­statt auf dem Feld poli­ti­scher Bildung und inter­na­tio­na­ler Zusam­men­ar­beit. Zur Ver­stär­kung unseres Teams suchen wir zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt Bewer­ber (m/​w/​d) für das Pro­jekt­ma­nage­ment im Bereich Öko­lo­gi­sche Moderne. Die Stelle ist zunächst auf 39 Std/​Woche aus­ge­legt und auf 16 Monate befris­tet. Es wird ange­strebt, die Anstel­lung darüber hinaus zu verlängern.

Ihre Auf­ga­ben:

– Orga­ni­sa­tion von Ver­an­stal­tun­gen und Besprechungen Rei­se­pla­nung, ‑buchun­gen und ‑abrech­nun­gen
– Bud­get­ma­nage­ment und Finanz­ad­mi­nis­tra­tion für ein­zelne Projekte Kom­mu­ni­ka­tion und Koor­di­na­tion mit Pro­jekt­part­nern und exter­nen Expert/​innen
– Inter­net­re­cher­chen
– Klas­si­sche Sekre­ta­ri­ats­auf­ga­ben wie Ter­min­ko­or­di­na­tion, Schrift­ver­kehr, Doku­men­ta­tion, Adress­ver­wal­tung, Pro­to­koll­füh­rung, Annahme ein­ge­hen­der Anrufe.

Ihr Profil:

– Sie ver­fü­gen über eine kauf­män­ni­sche, admi­nis­tra­tive oder ver­gleich­bare Berufs­aus­bil­dung oder über ein abge­schlos­se­nes ein­schlä­gi­ges geis­tes­wis­sen­schaft­li­ches Studium (Bache­lor). Erste Berufs­er­fah­run­gen in Pro­jekt­ma­nage­ment wäre sehr hilfreich
– Sie sind im Deut­schen sicher in Wort und Schrift und bringen Eng­lisch- und Rus­sisch­kennt­nisse mit
– Sie arbei­ten selbst­stän­dig und struk­tu­riert, sind dabei gewis­sen­haft, kom­mu­ni­ka­tiv und moti­viert. Kurzum: Sie sind ein Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent und arbei­ten gern im Team
– Sie ver­fü­gen über gute Kennt­nisse der gän­gi­gen MS-Office Anwendungen
– Sie inter­es­sie­ren sich für das Fach­ge­biet, in dem Sie arbei­ten werden.

Was wir bieten:

– Eine inter­es­sante, abwechs­lungs­rei­che Tätig­keit mit hoher Eigenverantwortlichkeit
Arbeits­ort ist unser Büro in Berlin-Mitte
– Eine offene Unter­neh­mens­kul­tur mit flachen Hier­ar­chien und kurzen Entscheidungswegen
– Ein ange­neh­mes Arbeits­klima in einem hoch moti­vier­ten, kom­pe­ten­ten und kom­mu­ni­ka­ti­ven Team
– Die Mög­lich­keit im Home­of­fice zu arbeiten
– Garan­tiert keine Langeweile

Falls Sie sich in diesen Punkten wie­der­fin­den, freuen wir uns auf Ihre Bewer­bung. Bitte senden Sie Ihre Bewer­bungs­un­ter­la­gen (Lebens­lauf, Anschrei­ben und Zeug­nisse) mit Angabe Ihres mög­li­chen Ein­stiegs­ter­mins und Gehalts­vor­stel­lun­gen an Frau Anna Hudz, E‑Mail: hr@libmod.de

Weiterführende Informationen unter: https://libmod.de/ueber-uns/jobs/
Veröffentlicht am:
Rubrik: Chancen
Tagesredaktion: Nicole Pörschmann