Info: „Networking Belarus – Mailverteiler“

Eingereicht am: 12.01.2022
Eingereicht von: Marie Schwarz / networking-belarus@listserv.uni-jena.de

Networking Belarus ist ein moderierter Email-Verteiler zum Austausch von Informationen, Veröffentlichungen und Analysen über die Situation in Belarus und die Proteste gegen das diktatorische Regime unter Lukaschenko. Er richtet sich primär an Vertreter*innen aus Politik, Wissenschaft, Kultur und Zivilgesellschaft, ist jedoch für alle Interessierten offen. Ziel ist es, sowohl Expert*innen zum Thema zu vernetzen, als auch mehr Menschen für die komplexe Situation in Belarus zu sensibilisieren.

Der Verteiler ist eine Plattform, auf der Informationen von Mitgliedern für Mitglieder geteilt werden. Um möglichst viele interessante Inhalte verbreiten zu können, sind wir wesentlich auf die Hinweise unserer Abonnent*innen angewiesen.

Wir freuen uns sehr über Eure / Ihre rege Nutzung beim Probelauf und auch über eine Verbreitung! Anfang 2022 soll der Verteiler dann offiziell ans Netz gehen.

Beiträge können per Mail eingereicht werden an: networking-belarus@listserv.uni-jena.de
Hier können Sie den Verteiler abonnieren: https://lserv.uni-jena.de/mailman/listinfo/networking-belarus

Mit Unterstützung von: Jungen DGO, Friedrich-Schiller-Universität Jena
Aleksander-Brückner-Zentrum für Polenstudien, Gemeinschaft für studentischen Austausch in Mittel- und Osteuropa (GFPS) e.V. und Imre-Kertész-Kolleg

Weiterführende Informationen unter: https://lserv.uni-jena.de/mailman/listinfo/networking-belarus
Veröffentlicht am:
Rubrik: Hinweise
Tagesredaktion: Nicole Pörschmann